Fr., 11.11.2022
09.30 – 16.30 Uhr
Ev. Gemeindehaus Partenkirchen
Hindenburgstr. 39
82467 Garmisch-Partenkirchen

Einführung in die motivierende Gesprächsführung

Er oder sie will es einfach nicht begreifen. Da ist jegliches Gespräch verlorene Zeit… oder?

Die „Motivierende Gesprächsführung“ als Methode hat sich längst in vielen Bereichen der Sozialen Arbeit als sehr hilfreich und entlastend erwiesen. Im Umgang mit älteren Menschen kann dieses Vorgehen helfen, schwer zugängliche Mitbürger:innen zu erreichen und konstruktiv mit deren Gefühlen und Widerständen umzugehen. Ziel ist es, nicht gegen „Widerspenstigkeit“ anzukämpfen oder den Willen einer Person in Frage zu stellen, sondern Unterstützung anzubieten und die vorhandenen Ressourcen zu würdigen. Mit in der Praxis gut umsetzbaren Techniken sollen ehrenamtlich Aktive in die Lage versetzt werden, schwierigen Mitbürger:innen ohne erhobenen Zeigefinger auf Augenhöhe zu begegnen und zu erreichen, dass diese sich verstanden fühlen und öffnen. Das Seminar bietet eine gut verständliche Einführung in die Methode selbst, um sich der eigenen Grundhaltung in der Gesprächsführung bewusst zu werden und kann anhand von Praxisübungen vor Ort ausprobiert und erlebt werden.

Anmeldung 04.11.2022 unter Tel. 08821 908589 (auch AB) oder über aufgehts@lebenslust-gap.de, die Teilnahme ist kostenlos.

Referent: Jürgen Griesbeck, Seniorenakademie Bayern

Veranstalter: Seniorenakademie Bayern, Freiwilligen-Zentrum „Auf geht’s!“

 

Anmeldung Workshop: Einführung in die motivierende Gesprächsführung

2 + 4 = ?