MENTOR – Die Leselernhelfer e. V.

… ist eine Initiative von Freiwilligen, die sich der Aufgabe verschrieben haben, die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern zwischen 6 und 16 Jahren zu verbessern. Immer weniger Mädchen und Jungen lesen. Das führt zu bedenklichen Lücken nicht nur beim Beherrschen der deutschen Sprache. Hier setzt MENTOR an, um ihnen einen erfolgreichen Start in die Zukunft zu ermöglichen.

Unsere ehrenamtlichen Mentoren arbeiten mit Kindern aus Grundschulen in Garmisch-Partenkirchen –  während der Nachmittagsbetreuung

Das 1:1 Prinzip

Unser Qualitätsmerkmal ist Bildung durch Bindung nach dem 1:1-Prinzip:

> Ein Lesementor fördert ein Kind – eine Schulstunde pro Woche – möglichst ein Jahr lang.

> Eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Lesementor und Kind bildet die Grundlage.

> Mit Lob, Humor und Geduld gestaltet der Lesementor eine entspannte Lernatmosphäre

Mentor: Das Ehrenamt für alle, die gerne lesen

Einmal wöchentlich trifft sich der Lesementor/ die Lesementorin eine Schulstunde lang mit dem Lesekind zum gemeinsam Lesen und Erzählen. Die Lese- und Lernförderung sollte möglichst ein Jahr dauern, Ferien ausgenommen.

Was sollten Sie mitbringen?

> Spaß am Lesen, Erzählen und Spielen

> Humor und Geduld

> Freude am Umgang mit jungen Menschen

Und der Erfolg?

Bundesweit arbeiten 13.000 aktive Lesementoren mit ca. 16.500 Lesekindern an 2.200 Schulen in 485 Städten und Gemeinden. Das Mentoring hat einen großen Einfluss auf die Lese- und Lernfreude der Kinder, ihr Selbstbewusstsein und ihr Sozialverhalten. Der Austausch zwischen Mentor und Kind fördert das Verständnis zwischen den Generationen.

Voraussetzungen für das Ehrenamt als Leselernhelfer/in:

  • Kennenlerngespräch
  • Erweitertes Führungszeugnis
  • Unterschreiben einer Selbstverpflichtung (hier geht es um Kinderschutz!)
  • Schulung für Leselernhelfer
  • 1-2 Std. Zeit einmal pro Woche am Nachmittag

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie möchten ehrenamtlicher Leselernhelfer oder Förderer werden? Wir informieren Sie gerne über unsere individuelle Leseförderung und freuen uns auf Sie!

Kontaktmöglichkeiten:

Anne Schelter
mentoring@lebenslust-gap.de
0175 2713903 oder 08821 908589

Kontakt aufnehmen:

1 + 6 = ?