Virtueller Vortrag: „Das Migrationspaket aufgeschnürt“

Wer sich mit dem Thema Migration und Asyl beschäftigt, der kam im Sommer 2019 an dem Schlagwort „Migrationspaket“ kaum vorbei. Nachdem zum 1. Januar 2020 fast alle Änderungen in Kraft getreten sind, wollen wir dies zum Anlass nehmen, das Migrationspaket einmal „aufzuschnüren“ und genauer anzusehen. Was versteht man eigentlich unter dem Migrationspaket? Welche Änderungen im Ausländerrecht wurden dadurch angestoßen und was bedeutet das in der Praxis? Diese allgemeinen Fragen werden beantwortet und wir nehmen uns bei ausgewählten Themen, wie beispielsweise der Beschäftigungsduldung oder der Fachkräfteeinwanderung Zeit, ein wenig in die Tiefe zu gehen.

Referentin: Laura Eder, M.A. Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management, Fachdienstleitung Caritas Fachdienst Asyl und Migration Garmisch-Partenkirchen

Anmeldung und Informationen:

Die Zugangsdaten für den Dateiendownload erhalten nur angemeldete Interessierte. Anmelden können Sie sich bis zum 09.07.2020 unter asyl-migration-gap@caritasmuenchen.de, oder unter der Telefonnummer 08821 730 600 0 unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Emailadresse. Nach Ablauf der Anmeldefrist, erhalten dann alle angemeldeten Interessierten einen Link inklusive dazugehörigen Passwortes.

 

Technische Voraussetzungen:

Für den Empfang der Zugangsdaten ist ein Internetzugang und eine Emailadresse erforderlich. Um den Vortrag abspielen zu können, benötigen Sie einen Mediaplayer und Kopfhörer/Lautsprecher. Außerdem sollte ihr PC/Laptop/Tablet Powerpointpräsentationen unterstützen.

 

Caritas Ehrenamtskoordination
Fachdienst Asyl und Migration Garmisch- Partenkirchen
Tel. 08821- 730 600 0
Email: asyl-migration-gap@caritasmuenchen.de