20.03.2019 Psychopharmaka in Altenheimen  

Psychopharmaka in Altenheimen  

Mi., 20.03.2019

16.30 – 18.00 Uhr

Pfarrheim St. Martin

Burgstr. 17

82467 Garmisch-Partenkirchen

 

Die Vergabe von freiheitsentziehend wirkenden Medikamenten ist im Gesetz der Fixierung mit mechanischen Mitteln (Bettgitter, Bauchgurt, Vorsatztisch) zur Freiheitsentziehung oder –beschränkung gleichgestellt. Als Betreuerin oder Betreuer haben Sie möglicherweise die Angelegenheiten des Betreuten auch hinsichtlich der Gesundheitsfürsorge zu entscheiden. Mit der Initiative München möchte das Betreuungsgericht alle Beteiligten im Betreuungsverfahren im Bereich der Gesundheitsfürsorge unterstützen. Modul III, offener Zuhörerkreis.

 

Der SkF Betreuungsverein steht Angehörigen und ehrenamtlichen Betreuern begleitend und beratend zur Seite und organisiert Veranstaltungen zu verschiedenen Themen. Die Module gehören gleichzeitig zu einer Ausbildung für Ehrenamtlich Rechtliche Betreuer. Interessenten willkommen!

 

Anmeldung erwünscht beim SkF: Tel. 08821 966720 oder betreuungen@skf-garmisch.de.

 

Referentin: Vera Promies, Richterin am Betreuungsgericht München, Initiative München

Veranstalter: Betreuungsverein Sozialdienst katholischer Frauen e.V.