Fotos vom Fünfzehnten

15 Jahre Freiwilligen-Zentrum, Knotenpunkt für Bürgerschaftliches Engagement. Zeit zum Feiern!

Zum 15. Jubiläum haben wir zu einer Feierstunde zum Kaffeetrinken eingeladen. Rund hundert Personen, Freiwillige, Netzwerkpartner und Gratulanten ergaben eine fröhliche Feiergemeinschaft!

Alte Bekannte trafen sich und auch Freiwillige der ersten Stunde. Hier z.B. die stets engagierte Helga Schönauer mit Sieglinde Vianden (Kreisverkehrswacht und beruflich BRK)

Dr. Rapp als stellvertretender Landrat gab uns die Ehre. Ronald Kühn begrüßte ihn als Vorsitzender unseres Trägers (Lebenslust e.V.)

Statt Ansprache haben wir (Annett-Maria Jonietz und Regina Wäger) uns für rund 30 Gstanzln entschieden, um auf die 15 Jahre zurückzublicken. Der Mut zum Risiko hat sich anscheinend gelohnt und alle informiert und unterhalten!

Unsere Familienmitglieder sind bei Events oft unterstützend und sogar einigermaßen freiwillig 😉 mit dabei. Hier Max Wäger, der unseren musikalischen Vortrag so schön begleitet hat. Danke!

…ein wohlwollendes Publikum!

…alles gegeben 🙂

…geschafft!

…nun Herr Kühn mit einer guten Ansprache über die Lage des Ehrenamts im Allgemeinen und über Auf geht’s! im Speziellen

Hier noch mal Max mit seiner Tante, die beim Sektempfang aushalf! Hat uns auch gefreut!

Dr. Rapp begann mit dem Spruch auf unserem neuen Flyer „Glücklich ist einer, der bereit ist Zeit zu verschenken, auch wenn er keine hat.“ Das gilt für unseren Gratulanten als stellvertenden Landrat auch. Er nimmt sehr viele Termine wahr, ist gut vorbereitet, wirklich interessiert, kennt die Leute…und blieb bei uns auch bis zum Schluss. Hoffen wir, dass das nicht nur Pflicht, sondern auch etwas Vergnügen war!

Nun gab es Überraschungen für unsere Teammitglieder!

Ilse May, Freiwillige der ersten Stunde und seither sehr engagiert- auch als Teammitglied im FWZ –  bekam mit warmen Glückwünschen die silberne Medaille des Landkreises überreicht.

Ebenso Jürgen Scheiderer. Auch er ist von Beginn an mit einem vielfältigen segensreichen Wirken dabei und  ebenso als Mitglied des Teams. Beide waren völlig überrascht!!!

Auch Teammitglied Michaela Käppel, engagiert für den Blindenbund und für das FWZ-Team bekam ein blumiges Dankeschön!

…wie auch unser Christian Straub, der das FWZ-TEAM unterstützt und der Gründer des Computerstammtisches ist!

Bürgermeisterin Dr. Meierhofer stieß etwas später dazu und lobte die Lebenslust, deren Name bei unser Feierstunde wirklich gut passte.

Auch die Bürgermeister Arno Nunn und Stephan Märkl waren bei den Gästen und Gratulanten. Das Interesse und die Wahrnehmung unserer Arbeit tut uns gut.

…und so nebenbei beim Kuchenaufschneiden, gibt die Regina noch ein Interview

Wunderbar, die Kaffeehausmusik von Trio del Arte! Zudem ohne Gage als Geschenk für die Ehrenamtlichen! DANKE !!!!

…und auf einmal kamen noch zwei Damen daher…Sie seien auch freiwillig gekommen…

„Habt Ihr  die neuen Flyer schon?“

Es wurde überlegt, was jeder so freiwillig tut (zum Beispiel Zimtsterne backen) …

…und gesungen

…das  Publikum musste aber mitmachen! Ihr zwei lieben Grainauer Dorfratschn wart super. Euer kostenloser Auftritt war tatsächlich ein richtig gutes freiwilliges Engagement für die anderen Ehrenamtlichen! Danke!

Danke allen Helfern, Gratulanten, allen die Interesse zeigen, die uns unterstützen, allen Engagierten, unserem Träger dem Lebenslust e.V.,dem Landratsamt, das das finanziell fördert und Ferdl Brunnenmayer, der uns ein liebgewonnener Ansprechpartner des LRA ist. Wir arbeiten alle zusammen für ein schöneres Gemeinwesen und das jenseits von Profitstrebens, wegen der guten Sache!

 

 

DANKE  AN DIESER STELLE AUCH EINMAL AN  JO JONIETZ FÜR DIE VIELEN SCHÖNEN FOTOS UND DIE VIDEOS, HEUTE UND IN ALL DEN 15 JAHREN. DU BIST AUCH SEIT JAHREN EIN „FAMILIENFREIWILLIGER“  FÜR DIE GUTE SACHE UND ZUR UNTERSTÜTZUNG DEINER FRAU,  AUF DEN MAN SICH VERLASSEN KANN!

1 Antwort
  1. Jürgen Scheiderer
    Jürgen Scheiderer says:

    Liebevoll, Herzlich und immer sehr kompetent und dabei so kreativ !
    Und jetzt können Regina und Annett auch noch perfekt Singen.Schön wars.
    Weiter so und DANKE.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.